Kulturgemeinde Wangen e.V.


Die Kulturgemeinde

Wangen im Allgäu e. V.

ist ein gemeinnütziger Verein, der sich die Förderung des kulturellen Lebens zur Aufgabe gestellt hat.
Der Kulturgemeinde gehören zur Zeit rund 200 Mitglieder an.

HIOB

von Joseph Roth in der Bearbeitung von Koen Tachelet

Württembergische Landesbühne Esslingen

Samstag, 11. Februar 2017, 20:00 Uhr Stadthalle Wangen

Mendel Singer ist jüdisch-orthodoxer Thoralehrer, ein ganz "alltäglicher Jude", in einem ostgalizischen Dorf zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Treu lebt er nach dem Gesetz der Vorväter. Aber wie der alttestamentarische Hiob muss er zahlreiche Schicksalsschläge hinnehmen: Sein ältester Sohn geht zum Militär, sein zweiter Sohn desertiert und emigriert in die USA, seine einzige Tochter lässt sich mit Kosaken ein und sein Jüngster, Menuchim, ist scheinbar unheilbar behindert. Als Singer mit seiner Frau und seiner Tochter in die USA emigriert, muss Menuchim zurückbleiben. Nachdem beiden Söhne im Weltkrieg fallen, stirbt seine Frau Deborah schließlich an Kummer und seine Tochter Mirjam verfällt dem Wahnsinn.
Mendel Singer hadert mit Gott, verliert schließlich seinen einst so festen Glauben und allen Lebensmut.
Doch das Leben hält für ihn noch eine Überraschung bereit, die ihn am Ende seines Lebens mit seinem Schicksal zu versöhnen vermag.

Quelle: WLB Hiob

Reservierung: Reservix

Theatergespräch um 19:00 Uhr mit Walter Rech im Narrenstüble (Stadthallenanbau)

HIOB

Aufführung: Samstag, den 11. Februar 2017 um 20 Uhr in der Stadthalle Wangen, Jahnstraße 21 in Wangen im Allgäu



Armida Quartett

Freitag, 3. März 2017, 20:00 Uhr Stadthalle Wangen

Kein Zweifel: Das Armida Quartett gehört zu jenen jungen Nachwuchsensembles, die uns Musik (…) auf neue Art erleben lassen. (…) Um die Zukunft der Kammermusik müssen wir uns keine Sorgen mehr machen. Sie hat längst begonnen.
RONDO Magazin, 02.01.2016
Seit dem spektakulären Erfolg beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD 2012, bei dem das Armida Quartett mit dem ersten Preis, dem Publikumspreis sowie sechs weiteren Sonderpreisen ausgezeichnet wurde, hat sich die Karriere des jungen Berliner Streichquartetts rasant weiter entwickelt. Von Herbst 2014 bis Ende 2016 ist das Quartett in der BBC Reihe "New Generation Artists" mit zahlreichen Konzerten und Rundfunkaufnahmen unterwegs. (...) Namensgeber des 2006 in Berlin gegründeten Quartettes ist eine Oper von Haydn, dem "Vater des Streichquartetts".
Das Studium erfolgte bei Mitgliedern des Artemis Quartetts, derzeit arbeitet das Quartett mit Rainer Schmidt (Hagen Quartett) sowie Reinhard Goebel. (...)

Quelle: Pressetext Armida Quartett

Reservierung: Reservix

Armida
Foto: Felix Broede

Konzert: Freitag, den 3. März 2017 um 20 Uhr in der Stadthalle Wangen, Jahnstraße 21 in Wangen im Allgäu


© 2016 by Kulturgemeinde Wangen e.V. | Kontakt | Impressum | AdminLogin